Finger Limes

In Australien gibt es offiziell sieben Arten von einheimischen Finger Limes. Der Finger Lime (Microcitrus australasica) ist eine bisher kaum bekannte Frucht aus der Familie der Zitrusfrüchte.
Des weiteren ist er auch unter den Namen Limettenkaviar,  Lime Caviar, Limepearls oder auch australische Fingerlimette bekannt.
Der Ursprung des Finger Limes entstammt den subtropischen Regenwäldern der australischen Bundesstaaten New South Wales und Queensland im östlichen Teil Australiens.
Die Sträucher bzw. Bäume sind dünn belaubt, dornig und wachsen sehr langsam. Dabei beträgt die maximale Wuchshöhe sechs Meter. Meist tragen sie erst nach circa 5 Jahren fingerförmige Früchte  die bis zu 12 cm lang werden können.

フィンガーライム
Der Finger Lime hat einen hohen kommerziellen Wert wegen seines unverwechselbaren Kaviaraussehens und des erfrischenden, prickelnden Geschmacks.
Die Farben des Limettenkaviars variieren je nach Sorte, von weiß über gelb, grünlich, rosé bis rot.
Sie besitzen
exotische Namen wie Alstonville (grün), Judy’s Everybearing (hellgrün bis pink), Blunobia Pink Crystal, Purple Viola, Byron Sunrise, Durhams Emerald und Pink Ice.

 
Finger Limes